Das tut weh
Wer sich schon einmal gefragt hat, womit einen das Gewissen bei Gewissensbissen beißt, findet die Antwort bei Spiegel Online in einem Bericht über die Verbotene Stadt in Peking:

Kommentieren




frau blogonese, Mittwoch, 13. August 2008, 22:57
Also ich könnte deutlich besser schlafen wenn ich mein Gewissen abends einfach in einen Zahnputzbecher mit Reinigungs-Tabs legen könnte ;-)

kreuzberger, Donnerstag, 14. August 2008, 12:57
Hihi
Aber passt so ein Gewissensgebiss denn überhaupt in einen herkömmlichen Zahnputzbecher? Und was treibst Du tagsüber, dass Dein Gewissen Dich nachts beißt?

frau blogonese, Montag, 18. August 2008, 23:03
Huch..
hier war ich ja noch eine Antwort schuldig.. ;-) Ich glaub ich krieg immer ein schlechtes Gewissen über Sachen die ich nicht tue.. Falls das irgendeinen Sinn ergibt. Ich habe außerdem einen herkömmlichen 'Hello Kitty'- Zahnputzbecher.. ;-)

kreuzberger, Montag, 18. August 2008, 23:28
Wegen
hier nicht abgegebener Kommentare solltest Du natürlich ein schlechtes Gewissen haben. ;-) Ich neige übrigens dazu, Dinge aufzuschieben & mich dann darüber zu ärgern, sie nicht gemacht zu haben. Bisweilen inklusive schlechtem Gewissen.

Und "Hello Kitty" finde ich ja total super.

frau blogonese, Dienstag, 19. August 2008, 22:19
Stimmt!
Das hatte ich völlig vergessen ;-) Das du das Hello-Kitty-Syndrom nanntest.. Aber glaub mir: Hello Kitty mag mein Zahnputzbecher sein aber das hat in einm Meeting nix verloren...Dit is völlich privat! ;-)

kreuzberger, Donnerstag, 21. August 2008, 11:48
Dass ein Zahnputzbecher etwas Privates ist und nichts in einem Meeting verloren hat, sehe ich auch so. :-)