Die längste Geschichte der Welt
Mein Opa erzählte mir früher oft und gerne diese Geschichte, als er noch lebte und ich noch klein war:

Es war einmal ein Mann, der hatte sieben Söhne. Die sieben Söhne sprachen: "Vater, erzähl uns eine Geschichte." Da fing der Vater an: 'Es war einmal ein Mann, der hatte sieben Söhne. Die sieben Söhne sprachen: 'Vater, erzähl uns eine Geschichte.' Da fing der Vater an: 'Es war einmal ein Mann, der hatte sieben Söhne. Die sieben Söhne sprachen: 'Vater, erzähl uns eine Geschichte.' Da fing der Vater an: 'Es war einmal ein Mann, der hatte sieben Söhne. Die sieben Söhne sprachen: 'Vater, erzähl uns eine Geschichte.' Da fing der Vater an: 'Es war einmal ein Mann, der hatte sieben Söhne. Die sieben Söhne sprachen: 'Vater, erzähl uns eine Geschichte.' Da fing der Vater an: 'Es war einmal ein Mann, der hatte sieben Töchter. Die sieben Töchter sprachen: 'Mutter, erzähl uns eine Geschichte.' Da fing die Mutter an: 'Es war einmal eine Frau, ...

Und wenn sie nicht gestorben sind, erzählen sie noch heute.

Kommentieren




bosch, Freitag, 9. März 2007, 17:15
Ja ja, sprach der alte Oberförster, Hugo war sein Name ...

Die Geschichte vom Mann erzählte mir mein Vater übrigens früher auch gern. Meine Freundin hat an dieser großartigen Story allerdings leider noch weniger Freude als ich vor über 25 Jahren. Warum bloß?

kreuzberger, Freitag, 9. März 2007, 18:46
Komisch -
meine Freundin stöhnt auch jedesmal auf, wenn ich von den sieben Söhnen erzähle...

mark793, Freitag, 9. März 2007, 18:55
Dann werde ich das
mal testen - und berichten...

kreuzberger, Freitag, 9. März 2007, 18:59
Ich bin gespannt -
insbesondere, bei welcher Ihrer Frauen die Geschichte besser ankommt. Wobei ich da schon so einen Verdacht habe.

bluegirl, Samstag, 10. März 2007, 02:11
oh, kann ich bitte mal den ganzen oberförster haben? das war das mit "am kronleuchter, um das parkett zu schonen", nicht wahr?

mark793, Samstag, 10. März 2007, 11:18
Also:
Meine Frau reagierte mit "Oh, no - damit hat mich mein Vater auch schon strapaziert damals."

Die Kleine fands hingegen ganz lustig, aber sie versteht den Gag vermutlich noch nicht so recht.

kreuzberger, Samstag, 10. März 2007, 11:31
@blaues mädchen: Hört sich interessant an. Herr Bosch, übernehmen Sie.

kreuzberger, Samstag, 10. März 2007, 11:34
@mark793: Anscheinend ist das nichts für erwachsene Frauen, sondern nur was für Kinder und die Männer, die ihnen das erzählen.

bluegirl, Samstag, 10. März 2007, 15:04
mein lieblingsgeschichte
ist im übrigen (neben dem mir nicht mehr bekannten oberförster) diese:
die bienen sind ein fleißiges und arbeitsames volk. sie haben eine königin. genau wie die ameisen: die ameisen sind ein fleißiges und arbeitsames volk. sie haben eine königin. genau wie die bienen...

kreuzberger, Samstag, 10. März 2007, 22:04
Hihi
...die kannte ich noch gar nicht. Werde ich mal Carlotta erzählen, sobald sie alt genug für solche lehrreichen naturwissenschaftlichen Erzählungen ist. :-)

bosch, Sonntag, 18. März 2007, 14:27
So, da bin ich wieder. Für Freundinen scheint das tatsächlich nichts zu sein, aber was wollen sie auch immer wieder Geschichten hören.

Diverse Variationen der Oberförstergeschichte gibt es hier. Viel Spaß damit.

kreuzberger, Sonntag, 18. März 2007, 15:42
Bei Hugo scheint es ja nicht unbedingt einen Konsens zu geben - aber die Geschichte ist im Vergleich zu den sieben Söhnen oder den Bienen und den Ameisen ja auch fast schon ein Roman.

bluegirl, Dienstag, 20. März 2007, 16:38
hach, danke. genau das mit dem hofhund-ersetzen suchte ich.

charlie_21286, Samstag, 19. Dezember 2015, 11:56
Hey,
Ich will hier mal eine Sache klar stellen... auch wenn es Jahre später ist! :P
Was heisst hier nix für Frauen... vor ca. 20 Jahren hat mir meine Uroma auch die Geschichte mit dem Mann erzählt! Ich fand die immer toll und sag sie auch öfters auf! ;)

Also von wegen nix für Frauen!!!!

Sie hat mir noch eine erzählt, aber ich kann mich leider nicht mehr erinnern :,(

LG

kreuzberger, Donnerstag, 18. Februar 2016, 10:24
Du bist tatsächlich die erste Frau, die mir begegnet und nicht genervt dabei abwinkt! Bei mir zu Hause heißt es spätestens nach "Es war einmal ein Mann..." immer nur: "Ooh nee, nicht schon wieder..." Und wenn ich trotzdem weitererzähle: "STOOOP!"

Wenn Dir die andere wieder einfallen sollte, würde ich mich freuen, sie zu hören. :)