Montag, 8. Juni 2009
Wer bin ich denn?

You Are Elmo
Sweet and innocent, you expect everyone to adore you. And they usually do!

You are usually feeling: Talkative. You've got tons of stories to tell. And when you aren't talking, you're laughing.

You are famous for: Being popular, though no one knows why. Middle aged women especially like you.

How you life your life: With an open heart. "Elmo loves you!"
The Sesame Street Personality Quiz

via Bert und Krümelmonster

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 8. Januar 2009
Hätten Sies gewusst?
Wenn man an einer Klapperschlange etwas Männliches entfernt, erhält man eine praktische Klappschlange, die man ganz einfach zusammenfalten kann.

Bis auf diesen Nachsatz habe ich diesen Text letzte Nacht exakt so geträumt. Was auch immer das bedeuten mag.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Montag, 3. November 2008
Die Sendung mit dem Kreuzberger
Du weißt nicht, warum Deutschland gerade die Commerzbank retten muss? Macht nichts, erklär ich Dir. Also: Stell Dir vor, Dein Papi hat gaaanz viel Geld, so neun Millarden Euro ungefähr. Dafür könnte er sich 30.000 Mal Euer Haus kaufen und es wäre immer noch was übrig, damit Du endlich die neue Playstation kriegst, die Du schon so lange haben willst. Dein Papi könnte also gaaanz viele Häuser kaufen. Macht er aber nicht, er kauft lieber ne Bank. Die Dresdner Bank gibts nämlich auch gerade gaaanz billig, für so rund neun Milliarden Euro. Glück gehabt, das ist ja genauso viel, wie Papi gerade im Sparstrumpf hat. Nimmt er die neun Milliarden, kauft die Bank, fertig.

Aber dann kommt plötzlich die Finanzkrise. Zack, ist auf einmal gaaanz viel Geld weg und Papi hat nicht mehr genug Euros, um Dir die schöne neue Playstation zu kaufen, auf die Du Dich so gefreut hast. Hmmm, was machen wir denn da bloß? Fragt der Papi einfach mal die Angela, die ist Kanzlerin, also so ne Art Klassenlehrerin von Deutschland. Die Angela hat sich nämlich gedacht: "Menno, jetzt haben die ganzen netten Leute, die ne Bank haben, alle wegen der blöden Finanzkrise auf einmal gar kein Geld mehr. Geb ich denen halt was aus der Klassenkasse, damit die ihren Kindern die schöne Playstation kaufen können, die sie ihnen versprochen haben." Und deshalb gibt die Angela jetzt Deinem Papi acht Milliarden Euro, weil er ja nix mehr hat, seit er seine schönen neun Milliarden für die Dresdner Bank ausgegeben hat. Gut, dass es die Angela gibt. Denn jetzt hat Dein Papi also fast das ganze viele Geld zurückbekommen, das er für die olle Bank bezahlt hat.

Du willst wissen, woher das viele Geld in der Klassenkasse kommt? Das haben Dein Papi und die Eltern all Deiner Mitschüler einbezahlt. Die anderen Eltern finden das zwar vielleicht doof, dass die Angela nur Deinem Papi Geld gibt und ihnen nicht. Aber die sind ja nur neidisch. Denn schließlich hat ja nur Dein Papi so viel Geld für eine Bank ausgegeben und die anderen nicht. In der Klassenkasse ist jetzt zwar nicht mehr genug Geld für neue Schulbücher, aber immerhin kann Dein Papi Dir jetzt endlich die Playstation kaufen. Und für eine Wii, eine XBox und nen neues Handy reicht das Geld auch noch. Du kannst dann ja mal die anderen Kinder zum Spielen einladen. Musst Du aber nicht.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Mittwoch, 22. Oktober 2008
So viele Fragen, so kurze Antworten
Weil ich zurzeit wegen dringender Dingens kaum zum richtigen Bloggen komme, gibt es schon wieder ein Stöckchen. Dieses Teil habe ich einfach mal da aufgehoben. 41 Fragen, die Antworten dürfen nur ein Wort umfassen - mal sehen, ob ich das schaffe.

1. Wo ist Dein Handy? Hosentasche
2. Dein Partner? Bessergehtsnicht
3. Deine Haare? kurz
4. Deine Mama? Mama!
5. Dein Papa? tot
6. Lieblingsgegenstand? iPod
7. Dein Traum von letzter Nacht? wirr
8. Dein Lieblingsgetränk? Bier
9. Dein Traumauto? /8er
10. Der Raum, in dem Du Dich befindest? Agentur
11. Dein(e) Ex? befreundet
12. Deine Angst? Kindstod
13. Was möchtest Du in 10 Jahren sein? lebendig
14. Mit wem verbrachtest Du den gestrigen Abend? Familie
15. Was bist Du nicht? dick
16. Das letzte was Du getan hast? getextet
17. Was trägst Du? Jeans
18. Dein Lieblingsbuch? Unterwelt
19. Das letzte, was Du gegessen hast? Gummigetier
20. Dein Leben? gutgelaunt
21. Deine Stimmung? nochnichtwach
22. Deine Freunde? immerda
23. Woran denkst Du gerade? dieseAntwort
24. Was machst Du gerade? bloggen
25. Dein Sommer? nass
26. Was läuft in Deinem TV? HouseDexterFußball
27. Wann hast Du das letzte Mal gelacht? vorhin
28. Das letzte Mal geweint? längerher
29. Schule? gut
30. Was hörst Du gerade? U-Bahn
31. Liebste Wochenendbeschäftigung? Carlotta
32. Traumjob? Texter
33. Dein Computer? alt
34. Außerhalb Deines Fensters? Gewerbehof
35. Bier? gerne
36. Mexikanisches Essen? seltenst
37. Winter? Snowboard
38. Religion? Agnostiker
39. Urlaub? Europa
40. Auf Deinem Bett? Bettdecke
41. Liebe? viel

Das mit dem einen Wort hat ja super und ohne Probleme funktioniert - gut, dass es im Deutschen Komposita gibt, was mir ja vor kurzem schon einen Beitrag beschert hat. Da ich ihn selbst geklaut habe, werfe ich den Stock mal nicht weiter - wer mag, möge ihn aufheben und mitnehmen.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Dienstag, 7. Oktober 2008
Was Ihr noch nie über mich wissen wolltet
Da sitzt man nichtsahnend am Rechner und - zack - trifft einen ein Stock am Kopp, den Frau Lenny_und_Karl geworfen hat.

Wann bist Du heute aufgestanden?
Um 7:45 Uhr vom Wecker geweckt worden. Die Kleine schlief - wie immer zurzeit - noch eine halbe Stunde länger.

Diamanten oder Perlen?
Weder noch, habe gerade alles gegen ein Grundstück, Steine, Fenster, eine Betätigungsplatte und so getauscht.

Was war der letzte Film, den Du im Kino gesehen hast?
Kino? Sind das diese dunklen Räume, in denen Menschen ohne Kinder sich Filme ansehen?

Was ist Deine liebste Fernsehserie?
Twin Peaks, Simpsons, Star Trek (insbesondere "The next Generation" mit Picard und "Deep Space Nine" mit Sisko), 24 und Dr. House. Und zurzeit auch Californication und Dexter - mal sehen, ob die ihr Niveau halten.

Was hast Du normalerweise zum Frühstück?
Was ich zum Frühstück habe? Welcher Legastheniker hat das denn übersetzt?

Was ist Dein zweiter Vorname?
Mein Nachname besteht aus drei Teilen, da brauche ich nicht auch noch einen zweiten Vornamen.

Welches Essen magst Du überhaupt nicht?
Käse.

Was ist Deine momentane Lieblings-CD?
Mein iPod.

Welches Auto fährst Du?
Peugeot 307 Hdi 135.

Lieblings-Sandwich?
Fragen nach sowas beantworte ich einfach mal nicht.

Welchen Charakterzug lehnst Du ab?
Regionalexpress (sorry, aber der musste sein.)

Dein Lieblingskleidungsstück?
Meistens das, was ich zuletzt gekauft habe.

Wenn Du irgendwo auf der Welt hinfliegen könntest?
Würde ich es tun. Ich dachte, das hier hätte nix mit dem vor kurzem grassierenden "Welche Superkraft hättest Du gerne?"-Stöckchen zu tun. Außerdem fehlt da der Hauptsatz in der Frage, falls man das in einer Frage so nennt.

Lieblings-Kleidermarke?
Meistens die, von der ich zuletzt was gekauft habe. Bei meinen seltenen Anzugkäufen bin ich allerdings Hugo treu.

Wo willst Du Dich zur Ruhe setzen?
Südeuropa, vielleicht Frankreich. Oder Berlin.

An welchen Geburtstag erinnerst Du Dich?
An jeden meiner zweijährigen Tochter.

Welchen Sport schaust Du Dir am liebsten an?
Fußball.

Weitester Ort, wo Du das hier hinschickst?
Interdings. Ist auch der einzige Ort, wo das hingeht.

Wann ist Dein Geburtstag?
In diesem musikalischen Meisterwerk kann mans nachhören.

Bist Du ein Morgenmensch oder Nachtmensch?
Ja.

Was ist Deine Schuhgröße?
Wenn die asiatischen Kinder sich beim Zusammenbasteln der Schuhe ein bisschen mehr Mühe gäben und sich an genormte Größen hielten, wüsste ich das. So kann ich nur sagen: 42 bis 44.

Haustiere?
Fehlanzeige, bis auf die zwei Plüschhunde und anderes dem Kind gehörendes Getier.

Irgendwas Neues, Aufregendes, das Du uns unbedingt mitteilen musst?
Wenn es so wäre, stünde es hier.

Was wolltest Du früher mal werden?
Rechtsanwalt - deshalb hatte ich auch freiwillig Latein in der Schule.

Wie geht’s Dir heute?
Gut - und selbst? (Immer diese phrasigen Fragen)

Was ist Deine Lieblingsnascherei?
Schokolade, Nougat, Gummigetier, gebrannte Mandeln, Kürbiskerne mit Wasabi, Cashewkerne, Macadamianüsse...

Auf welchen Tag in Deinem Kalender freust Du Dich schon?
Irgendwann im Februar: Einzug ins eigene, neu gebaute Haus.

Was hörst Du gerade?
Den Lüfter meines Notebooks. Muss wohl nach viereinhalb Jahren mal gereinigt werden, das Teil.

Was hast Du als letztes gegessen?
Grüne Erbsen mit Wasabimantel. Hört sich pervers an, ist aber lecker.

Lieblingsgetränk?
Je nach Stimmung und Situation: Bier, Cola, Mai Tai, Mojito, Earl Grey, Darjeeling, Tempranillo, Pinotage, Wasser, Bionade, Schwarze Johannisbeerschorle...

Lieblingsrestaurant?
Via he: leckerer Vietnamese mit supernettem Chef.

Echte Haarfarbe?
Ja, inklusive der grauen Schläfen.

Was war als Kind Dein Lieblingsspielzeug?
Matchbox-Autos - die kamen sogar zum Schlafen mit ins Bett.

Kaffee oder Tee?
Tee, Kaffee geht eigentlich gar nicht.

Was ist unter Deinem Bett?
Zwei Matratzen für Gäste. Wurden aber nicht mehr benötigt, seit im Wohnzimmer die ausziehbare helle Stoff-Couch steht, die dank Schimmel und Kindergeturne nicht mehr ganz die Originalfarbe hat.

Wovor hast Du Angst?
Dass dieser Fragebogen niemals endet.

Wie viele Schlüssel hast Du an Deinem Schlüsselbund?
Sieben - aber was ist das denn für eine bescheuerte Frage?

Liebster Wochentag?
Die Fragen werden ja immer besser.

Findest Du schnell Freunde?
Ich lerne relativ schnell Menschen kennen. Wahre Freundschaften brauchen aber Zeit, um sich zu entwickeln.

Hast Du viele Freunde?
Einige sehr gute Freunde und viele Bekannte. Ich bin aber eine ziemliche Null darin, mich regelmäßig bei allen zu melden. Das führt leider immer wieder dazu, dass Kontakte abreißen.

Und nachdem ich diesen kurzen Stock abgearbeitet habe, fliegt er weiter, und zwar zu Kamil und Frau Blogonese.

Permalink (12 Kommentare)   Kommentieren





Sonntag, 6. Juli 2008
Hallo Amazon.de,
warum soll ich denn bitteschön bei Dir 18,95 Euro für die - hoffentlich ziemlich gute - CD von Hadouken! ausgeben, wenn ich sie bei Deiner englischen Schwester für 5,98 Pfund bekomme? Gut, beim derzeitigen Wechselkurs und inklusive Umsatzsteuer und Versand macht das auch 10,50 Euro. Aber kannst Du mir bitte mal erklären, warum ich bei Dir für das gleiche Produkt gut 80% mehr ausgeben soll? Denk da mal drüber nach und melde Dich, falls Dir eine gute Antwort einfallen sollte.

Mit Grüßen und 8,45 Euro mehr auf dem Konto verbleibt
Der Kreuzberger

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren





Dienstag, 3. Juni 2008
Ungelöste Rätsel der Menschheit (2)
Warum ist man morgens nicht ausgeschlafen, obwohl man zwei Stunden früher ins Bett gegangen ist als sonst?

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Dienstag, 20. Mai 2008
Ungelöste Rätsel der Menschheit
Heute: Warum sind die Portemonnaies von Frauen eigentlich immer mindestens doppelt so dick wie die der Männer?

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren