Samstag, 12. März 2011
Sendepause
Vom Texte befreit sind Blog und Twitter
durch der Faulheit ollen, ermüdenden Blick.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 28. Oktober 2010
Tot oder nicht tot?
Dieses Blog ist übrigens noch nicht gestorben, auch wenn es schon ein wenig streng riecht. Aber Krankheit, Urlaub, jede Menge Arbeit und ein paar andere Dinge halten mich gerade davon ab hier was reinzukritzeln. Das wird sich aber wieder ändern. Vielleicht schon bald...

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Freitag, 11. Dezember 2009
Lebenszeichen
Nach der teilweise erzwungenen Pause hier (Krankheit und viele Aufträge) und der teilweise freiwilligen Pause (viele Aufträge und Kurztrip nach Rom) gehts hier demnächst wieder los. Schon bald. Ganz bestimmt. Außer es kommt was dazwischen.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Dienstag, 6. Januar 2009
Metaware
Wenn man ich eine längere Zeit nicht gebloggt habe, frage ich mich ja oft, was ich hier als nächstes bringen sollte. Erstmal erklären, warum [hier bitte den entsprechenden Zeitraum eintragen] nix Neues kam? So à la: "Die letzten Wochen war hier wegen [hier bitte den Grund eintragen, z.B. Urlaub, Krankheit, Weihnachten und Silvester, Hochzeit, Geburt oder Tod) leider nichts los. Deswegen konnte ich auch auf Euren Seiten, liebe Leser, nichts lesen, geschweige denn kommentieren - ich hoffe, Ihr bleibt mir gewogen. Und jetzt gehts hier aber auch wieder sowas von ab. Viele Grüße, Euer Kreuzberger."

Ich gebe zu, sowas stand auf dieser kleinen Seite auch schon - aber mal ehrlich: Will man das lesen? Wohl kaum. Und anstatt mich nach einer Pause zu fragen, ob die neueste Idee auch genug knallt, um sie nach der Auszeit als ersten Beitrag zu bringen, werde ich es in Zukunft gepflegt ignorieren, wann ich hier das letzte Mal auf "Veröffentlichen" geklickt habe und einfach so weitermachen, als wäre nichts geschehen (was ja auch stimmt). Und damit genug der Meta-Bloggerei, gibts ja schließlich schon auf geschätzten 8,3 Milliarden anderen Seiten. Und ich will ja nicht, dass es über mich heißt: Wenn Blogger übers Bloggen bloggen, bloggen Blogger Bloggern nach.

PS: Ein frohes neues Jahr Euch allen.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Dienstag, 14. Oktober 2008
Notiz an mich
Wenn man sein Blog-Layout ändert und weiter den ganzen Statistikkram (Besucherzahlen, Referrer und das ganze Gedöns) haben will, ist es hilfreich, die Scripts (oder wie das heißt) auch ins neue Layout einzubauen. Außer man wundert sich gerne, warum man laut Google Analytics auf einmal keine Leser mehr hat.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 2. Oktober 2008
Alles neu macht...
der GröBaZ*. Denn von ihm stammt des Kreuzbergers neues Layout, das man - genau wie viele andere unterschiedlich geschmackvolle Layouts - auf dieser Seite herunterladen kann. Nachdem ich seine schöne Gestaltung in der rechten Spalte individualisiert habe, sind die Zeiten des alten Layouts nach nur 799 Tagen endlich vorbei. Und falls jemand einen Vorschlag für ein besseres Titelbild** hat: immer her damit. Und falls hier irgendwas anderes fehlt, nicht funzt oder sonstwie doof ist, meldet Euch in den Kommentaren - ich habe nämlich nicht wirklich*** alles gecheckt.

* größter Bloggbaumeister aller Zeiten
** Obwohl das Einfügen des Titelbildes eigentlich babyleicht ist, habe ich heftigst ein wenig damit gekämpft. Denn ich habe sowas von keinen Plan von CSS, mannmannmann.
*** "nicht wirklich" ist auch so eine Formulierung, die man nicht wirklich braucht

Permalink (17 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 25. September 2008
Kündigen sich große Dinge an?
Wie aus gewöhnlich gut informierten Kreisen verlautete, soll es auf dieser Seite bald ein echtes Layout geben. Den Informationen zufolge wurde bereits ein Layout ausgewählt, der Testbetrieb findet angeblich bereits unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Kenner der Seite des Kreuzbergers merkten jedoch an, dass er bereits seit langem behaupte, das Standardlayout von blogger.de ändern zu wollen und solche Gerüchte daher mit äußerster Vorsicht zu genießen seien. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir Sie umgehend informieren.

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 18. September 2008
Bitte bleiben Sie ruhig
Diese unglaubliche Stille, die derzeit oft dieses Blog prägt. Einfach mal nichts schreiben, lesen oder kommentieren müssen. So haben Sie und ich und wir alle mehr Zeit für andere Dinge. Ist das nicht schön?

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren





Mittwoch, 3. September 2008
Blöde Frage, aber
hat hier vielleicht jemand eine Idee, wieso hier auf einmal dieses blaugraue Bild oben über der Seite steht? Und wie ich das wieder wegbekomme? Ich habe - wie man bei einem Blick auf dieses Blog unschwer erkennen kann - nix am Layout gemacht und auf einmal ist da oben dieses Bild. Nicht, dass ich da nicht grundsätzlich gerne ein Bild hätte, aber ich würde schon gerne selbst bestimmen, ob und wie und was und so.

Update 17:27 Uhr: Die Lösung gabs übrigens genau hier.

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 15. Mai 2008
Innerer Dialog
ichso: Ich müsste mal die Blogroll überarbeiten.
dasandereichso: Jo. Irgendwann, aber nicht jetzt. Eilt doch nicht.
ichso: Aber da stehen Blogs drin, die ich gar nicht mehr lese. Und welche, die nicht mehr aktualisiert werden. Und die, die ich lese, fehlen.
dasandereichso: Lass uns doch lieber ein bisschen mit der Wii spielen.
ichso: Aber die Blogrolle ist so dermaßen veraltet. Die ist voll 2006.
dasandereichso: Na und? Weiß doch keiner.
ichso: Darum gehts doch nicht. Das Teil sagt doch auch was über mich. Du bist, was Du liest, oder so. Apropos updaten: Welche Filme und DVDs ich gucke, müsste ich da in der rechten Spalte auch mal updaten. Das ist ja schon ewig her, dass ich das Zeugs da vor den Augen hatte.
dasandereichso: Aber immerhin aktualisierst Du regelmäßig die Titel der Bücher, die auf Deinem Nachttisch liegen.
ichso: Ja, aber hier müsste doch alles aktuell sein. Und das Layout müsste auch mal einer renovieren. damit das hier nicht aussieht wie, wie...
dasandereichso: Ja, wie jetzt?
ichso: Na so, als ob mir das egal wäre, wies hier aussieht. Isses aber nicht.
dasandereichso: Sieht aber so aus.
ichso: Deswegen müsste man ja mal.
dasandereichso: Wollen wir nicht lieber die Wii anwerfen? Oder was trinken gehen? Oder uns im Internetz rumtreiben? Oder...
ichso: Nee, ich mach das jetzt alles.
dasandereichso: Wir könnten doch auch einen Text darüber schreiben, wie wir über all das reden, was man hier mal machen könnte oder sollte.
ichso: Gute Idee. Dann mache ich den Rest eben wannanders.

Permalink (11 Kommentare)   Kommentieren